Arnzeimittelhersteller Bionorica baut 2017 Werk in Russland

Foto: Pressebild Bionorica SE – Herstellung, Labor und ForschungFoto: Pressebild Bionorica SE – Herstellung, Labor und Forschung
image_pdfimage_print

[Von Simon Schütt/Ostexperte.de] – Der Sinupret-Produzent Bionorica will 2017 eine Produktion in Woronesch aufbauen.

Bionorica, Naturarzneihersteller aus Neumarkt in der Oberpfalz, hat angekündigt, 2017 eine Produktion im zentralrussischen Woronesch aufbauen zu wollen. Die Pläne dafür lagen schon seit zwei Jahren in der Schublade, doch man schreckte wegen der Krim-Krise zunächst zurück. Jetzt kommt neuer Schwung in die Angelegenheit.

Im nächsten Jahr soll auf dem bereits gekauften Grundstück in Woronesch, rund 500 km südlich von Moskau, ein neues Werk entstehen. Die Pläne für einen Baubeginn 2017 bestätigte ein Sprecher des Unternehmens gegenüber Ostexperte.de.

„Wir lassen uns von den politischen Verstrickungen nicht beirren und bauen unsere Aktivitäten in Russland aus“, sagt Bionorica-Inhaber Michael Popp. Das Unternehmen ist unter anderem für die Mittel Sinupret und Bronchipret gegen Erkältung bekannt.

weiter bei Ostexperte.de >>>