Baubeginn für neuen Passagierhafen im Herbst

bollard-932203_960_720
image_pdfimage_print

Das russische Transportministerium hat versprochen, dass der Baubeginn für den neuen Passagierhafen in der Stadt Pionersk im Herbst 2016 sein wird.

Diese Erklärung gab der stellvertretende Minister für Transport Russlands Viktor Olerski während eines Treffens mit dem Kaliningrader Gouverneur Zukanow ab.

Die technische Lösung liegt bereits vor und mit der Umsetzung wird der Hafen in der Lage sein, jährlich in der Saison 230.000 Passagiere abzufertigen. Gegenwärtig laufen viele Arbeiten bereits parallel und der reale Baubeginn wird im Herbst 2016 sein. Auch die Frage der zum Hafen führenden Zufahrtswege ist, nach Worten des Ministers, in idealer Weise gelöst. Gleichzeitig versprach der stellvertretende Minister, dass die Bauarbeiten möglichst wenig negativen Einfluss auf die Bewohner der Stadt haben werden.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>