Bitte stoppt Russland-Hetze! [Video]

Bildschirmfoto 2016-03-25 um 11.41.17
image_pdfimage_print

Anna Nikonova hat sich fest vorgenommen, sich bei ihren bissigen Kommentaren nicht mehr ständig auf deutsche Journalisten und ihre Russlandberichte einzuschießen.

Schließlich gibt es in der Politik selbst genug zu kritisieren – in Deutschland wie in Russland – und da muss man sich ja nicht um die kümmern, die die dortigen Geschehnisse nur in ihren verzerrten Spiegel halten. Leider ist Anna schon im ersten Kommentar an ihrem neuen Vorsatz gescheitert und wir zeigen online dieses dramatische Ereignis.

Über den Autor

Anna Nikonova
1993 geboren mit russischen Wurzeln, aber in Deutschland aufgewachsen. Ich lebe seit der Geburt in München, halte mich aber regelmäßig in Moskau auf, wohin nach wie vor viele verwandtschaftliche Bande bestehen und welches für mich ebenso Heimat bedeutet. Ich fühle mich als Russin und mit dem Land sehr verbunden, möchte mit meiner Arbeit bei russland.TV aber auch etwas für die deutsch-russische Verständigung tun. Aktuell befinde ich mich noch in schulischer Ausbildung, aber die Medienwelt und der Journalismus sollen meine Zukunft sein. Seit 2014 bin ich bei russland.TV Moderatorin der „News mit Anna“.