Cyber-Bande in Russland unschädlich gemacht

Foto: Wikimedia Commons/User:Colin CC-BY-SA 4.0Foto: Wikimedia Commons/User:Colin CC-BY-SA 4.0
image_pdfimage_print

Wie das russische Innenministerium mitteilte, ist es gelungen, eine international operierende Cyber-Bande unschädlich zu machen. Ihr Ziel war, das gesamt russische Bankensystem anzugreifen.

Spezialeinheiten des russischen Innenministeriums ist es gelungen, im Jahre 2015 eine kriminelle Gruppe zu enttarnen, deren Ziel es war, mit einem Schlag allen russischen Banken Geld zu rauben. Wäre dies gelungen, hätte dies zum Zusammenbruch des gesamten russischen Bankensystems führen können.

Genau zu dem Zeitpunkt, wo die russischen Sicherheitsorgane zugriffen, hatte die Gruppe praktisch alle Schritte abgeschlossen, um einen elektronischen Angriff auf alle Banken gleichzeitig durchführen zu können – so ein Vertreter des russischen Innenministeriums.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>