Die fünf aufregendsten Verbrechen in Kaliningrad im Jahre 2015

firearm-409252_960_720
image_pdfimage_print

Auch die Kaliningrader Innenbehörde hat Bilanz gezogen und den Medien die fünf größten Verbrechen die im abgelaufenen Jahr in Kaliningrad passiert sind mitgeteilt.

Die Polizei ist stolz auf die Vernichtung von organisierten kriminellen Gruppen, das Aufdecken von Korruption, der Aufklärung von Morden und Diebstählen. Insgesamt hat man 6.580 Verbrechen aufklären können.

Im September 2015 verhaftete die Innenverwaltung gemeinsam mit dem FSB eine Gruppe internationale Drogendealer. Die Gruppe kontrollierte 60 Prozent des Kaliningrader Marktes. Die Gruppe hatte einen täglichen Umsatz von einer Million Rubel. Es wurden 13 Personen verhaftet.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>