Die Sanktions-Scheinheiligkeit der USA – Exportrekord der USA nach Russland

image_pdfimage_print

Viele haben es geahnt, wenige haben es gewusst. Die Druckausübung der USA auf die Europäische Union war Eigennutz. Denn das was die Europäer den Russen nicht verkaufen, verkaufen anscheinend nun die USA den Russen.

Der Export von Waren aus den USA nach Russland erreichte im Monat Mai einen neuen Rekord und stieß an die Marke von 1,2 Mrd. USD. Dies ist ein Anwachsen um 21 Prozent gegenüber dem Vormonat April – so die amerikanische Zeitung „The Wall Street Journal“.

Im Monat März begannen die USA, gemeinsam mit anderen europäischen Staaten Sanktionen gegen Russland zu verhängen. Diese Sanktionen betrafen Firmen, Banken und Einzelpersonen. Nach lautstarken Äußerungen der USA sollten diese Sanktionen zur Destabilisierung der russischen Wirtschaft beitragen.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>