„Die Touristen sind verrückt, wenn Sie jetzt nicht nach Moskau kommen“

the-kremlin-958445_960_720
image_pdfimage_print

[Ostexperte.de] – Oliver Eller, der deutsche Direktor des Baltschug Kempinski, im Interview.

Als es in den deutsch-russischen Beziehungen zu knirschen begann, ist Oliver Eller (49) als Hoteldirektor von Berlin nach Moskau gewechselt, vom Adlon ins Baltschug, beide betrieben von Europas ältester Luxushotelgruppe Kempinski Hotels. Im Interview spricht der Deutsche darüber, was Luxus für ihn bedeutet, über die Krise, Kamtschatka, seinen Lieblings-Italiener und Betthupferl.

weiter bei Ostexperte.de >>>