Doppeltreffen des russischen Präsidenten in Vorstadt-Residenz bei Moskau

Foto: World Economic Forum/Remy Steinegger CC BY 2.0 via flickrFoto: World Economic Forum/Remy Steinegger CC BY 2.0 via flickr
image_pdfimage_print

Am Mittwoch hatte der russische Präsident Putin ein umfangreiches Programm zu bewältigen. Neben vielen anderen Dingen traf er sich mit dem ehemaligen US-Außenminister Henry Kissinger – einem alten Freund und Bekannten aus den 90er Jahren und dem bayrischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer.

Das Treffen mit beiden fand in der Residenz des russischen Präsidenten  in Nowo-Ogarewo statt.

Henry Kissinger kennt der russische Präsident bereits seit Anfang der 90er Jahre. Beide sahen sich erstmalig auf dem Airport in St. Petersburg Pulkowo.

Mit Horst Seehofer machte sich Putin während eines „legendären Treffens“ in einem bayrischen Dorf bei München vor einigen Jahren bekannt, als dieser noch nicht Ministerpräsident war.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>