Erster privater Flugplatz in Kaliningrad

Airport02_1
image_pdfimage_print

Seit mehreren Jahren arbeiten Privatpersonen und Investoren am Auf- und Ausbau des ersten privaten Flugplatzes im Kaliningrader Gebiet. Nun wird Verstärkung gesucht.

Alexander Filin, der Gründer des Kaliningrader Fliegerclubs und Besitzer des Grundstücks auf dem der Flugplatz Schritt für Schritt Kontur annimmt, berichtete unserer Informationsagentur über die Erfolge der letzten Monate bei den weiteren Ausbauarbeiten des ersten privaten Flugplatzes.

Der Fliegerclub, der sich dieser Aufgabe gestellt hat, verfügt über eine eigene Internetseite, die auch in deutscher Sprache abrufbar ist.

Der Standort des Flugplatzes ist verkehrsgünstig sehr gut gewählt. Nur neun Kilometer von der Gebietshauptstadt Kaliningrad entfernt, im Kreis Gurewsk, am Rand der Siedlung Nisowje gelegen, ist er über die Bundesstraße A-229 bequem, auch mit öffentlichem Nahverkehr zu erreichen.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>