Geschäftsklima-Umfrage: Angst vor China-Zuwendung Russlands gesunken

1024px-Chinese_flag_(Beijing)_-_IMG_1104
image_pdfimage_print

Die deutschen Unternehmen in Russland haben weniger Angst vor einer Hinwendung Russlands zu China als noch im letzten Jahr. Das geht aus der neuen Geschäftsklima-Umfrage hervor, die heute auf einer Pressekonferenz in Berlin von der AHK Russland und dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft vorgestellt wurde. Erstmals dabei war auch der seit Jahresbeginn neue Vorsitzende des Ost-Ausschusses, Wolfgang Büchele.

Insgesamt wurden für die 13. Geschäftsklima-Umfrage 152 deutsche Unternehmen befragt. Diese Firmen beschäftigen in Russland über 131.000 Menschen. Hier gelangen Sie zur Umfrage.

Angst vor China-Zuwenung nimmt ab

Nur noch 15 Prozent der Unternehmen meinen, dass Russland China als Wirtschaftspartner bevorzugt. Bei der Umfrage im Vorjahr waren es noch 49 Prozent. Nun geht die Hälfte von einer Mittellösung, einem Schwanken zwischen China und EU, aus. Fast ein Fünftel sieht die EU sogar weiterhin als bevorzugten Partner Russlands.

weiter bei Ostexperte.de >>>