Kaliningrad mit guten Ergebnissen bei Milchverarbeitung

udder-7481_960_720
image_pdfimage_print

In Kaliningrad hat sich die Produktion von Käse und Quark um 26 Prozent erhöht. Dies sind die Ergebnisse von 11 Monaten intensiver Arbeit im vergangenen Jahr teilte die Gebietsregierung mit.

26 Prozent mehr Käse und Quark haben die Kaliningrader landwirtschaftlichen Betriebe mehr als im Jahre 2014 produziert. In absoluten Ziffern sind dies 11.700 Tonnen. Weiterhin wurde 23 Prozent mehr Butter produziert (1.600 Tonnen). Vollmilch wurde in einem Umfang von 85.600 Tonnen und somit 21 Prozent mehr als in 2014 hergestellt.

Damit konnte die Selbstversorgung des Gebietes in diesen Produkten erreicht werden. Dabei ist das mittlere Preisniveau für diese Waren niedriger als im russischen Mutterland – so der Pressedienst der Gebietsregierung.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>