Kapitalabfluss aus Russland um zwei Drittel rückläufig

150817 1594_Bank_Rossij_(c)_wietek150817 1594_Bank_Rossij_(c)_wietek
image_pdfimage_print

Nach vorläufigen Berechnungen betrug die Summe des Kapitalabflusses aus Russland im Jahre 2015 56,9 Mrd. USD. Dies hat die russische Zentralbank berechnet.

Im Jahre 2014 floss aus Russland Kapital im Umfang von 153 Milliarden USD ab. Diese Zahlen gehen aus der Zahlungsbilanz der russischen Zentralbank hervor, die diese am Wochenanfang veröffentlichte.

Im Unterschied zu den vergangenen Jahren bestand der überwiegende Anteil der Gelder die ins Ausland überwiesen wurden aus Zahlungsverpflichtungen die im Ausland entstanden sind. Besonders stark rückläufig waren die Zahlungsverpflichtungen russischer Banken gegenüber dem Ausland.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>>>>>>>>