Merkt euch das! Es heißt nicht „Na sdorowje“

Absolut_vodkaAbsolut_vodka
image_pdfimage_print

„Na sdorowje“ ist nicht das russische “Prost”.
Plädoyer gegen einen vermeintlich russischen Trinkspruch
von Mila Smirnova, ostexperte.de

Liebe Deutsche,

ich muss euch etwas verraten, das euch möglicherweise überraschen wird, aber es heißt NICHT “Na sdorowje“, wenn man in Russland auf etwas anstößt. Merkt euch das bitte. Aus irgendeinem Grund denken nämlich fast alle Deutschen, dass man das so sagt (außer, sie wurden bereits von Russen aufgeklärt).

Wenn in Deutschland Menschen erfahren, dass ich aus Russland komme, kramen sie meist ihre Russischkenntnisse hervor:„Strastwuitje“ (Guten Tag), „Do swidanija“ (Auf Wiedersehen!) oder „Dostoprimetschatelnosti“ (Sehenswürdigkeiten – ist übrigens umgekehrt für Russen auch nicht viel einfacher)…

…und eben dieses „Na sdorowje“.

Das denken sie, sei ein Trinkspruch, der in Russland sehr verbreitet ist. Vielleicht sogar der Einzige, den es gibt. Das ständig erklingende Prost für die allzeit wodkatrinkenden Russen.

weiter bei ostexperte.de >>>>>>>>>>>