Nichts terrorisiert mehr, als die Brüsseler Bürokratie

Rogozin_dmitri_Wiki_ru_A_SavinRogozin_dmitri_Wiki_ru_A_Savin
image_pdfimage_print

Der russische Vizepremier Rogosin hat Serbien empfohlen, vorsichtig zu sein, was die Harmonisierung serbischer Außenpolitik mit der EU-Außenpolitik betrifft, wie er am Dienstag auf einer Pressekonferenz nach der 14. Sitzung der russisch-serbischen Regierungskomitees für Handel, wirtschaftliche, wissenschaftliche und technische Zusammenarbeit sagte.

„Sie können mit der EU soweit harmonisieren bis Sie hier ein anderes Köln haben. Sie sollten vorsichtig mit dieser Harmonisierung sein, nicht dass Sie sich in einer Situation wiederfinden, in der Neuankömmlinge glauben, sie könnten tun und lassen, was sie wollen, während Ihre Frauen Angst haben, auf die Straße zu gehen.“

„Es gibt nichts Schrecklicheres als die europäische Bürokratie“, sagte er auf seine vierjährige Arbeit in Brüssel verweisend. „Die Sowjet-Ära Bürokraten sind Kinder im Vergleich mit Europas Bürokraten. Und die Regeln des Spiels sind, dass die nationale Identität untergraben werden soll“, sagte er und fügte aber hinzu, dass er nicht beabsichtige, „die Eigenständigkeit der serbischen Politik zu verletzen.“
(hmw/russland.ru)