Pentagon erkennt den Sinn des Kaliningrader Gebietes erst jetzt

05cef9db3802e8f151c3b67008cce524
image_pdfimage_print

Das Pentagon hat erst jetzt erkannt, wie gefährlich das Kaliningrader Gebiet ist – schreibt die italienische Zeitung „Il Giornale“. Kaliningrad spielt eine Schlüsselrolle bei der Deckung von Starts von Atomraketen durch Russland.

Sollte es zu Starts von russischen Atomraketen gegen Führungsstellen in Europa kommen, so kommt Kaliningrad die Aufgabe zu, diese Raketenstarts und –flüge abzusichern. Wenn es zu einer Krise zwischen Europa und Russland kommen sollte, so kann Russland eine flugfreie Zone schaffen, die ein Drittel des polnischen Luftraumes umfasst.

Das Pentagon beobachtet seit 2012 aufmerksam die Entwicklung in Kaliningrad, hat aber erst in den letzten Wochen die wahre Bedeutung des Gebietes und das Ausmaß der hier entfalteten militärischen Kräfte erkannt. Diese Erkenntnisse haben sogar den Kommandieren General der Luftstreitkräfte der USA in Europa veranlasst von einer „außerordentlich gefährlichen Situation“ zu sprechen – so der italienische Autor des Artikels.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>