russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



17-05-2005 Sankt Petersburg
UNESCO-Konferenz für Informatisierung in Petersburg
Die internationale Konferenz "UNESCO zwischen zwei Etappen des Weltgipfels zur Informationsgesellschaft" wird am Dienstag in Petersburg eröffnet.

Unter ihren Organisatoren sind das russische Ministerium für Informationstechnologien und Fernmeldewesen, die UNESCO, die russische Kommission für UNESCO-Angelegenheiten, das russische Komitee des UNESCO-Programms "Information für alle", das Ministerium für Kultur und Massenkommunikationen der Russischen Föderation und das Außenministerium Russlands.

Die Konferenz ist eine der Hauptveranstaltungen im Rahmen der Vorbereitung der UNESCO auf einen neuen Weltgipfel zur Informationsgesellschaft, der im November 2005 in Tunesien stattfinden soll.

Wie der RIA Nowosti im Organisationskomitee mitgeteilt wurde, beteiligen sich Vertreter von über 50 Ländern an dieser Konferenz.

"Das Ziel der Konferenz besteht in der Bestimmung der weiteren Schritte und prinzipieller UNESCO-Entscheidungen auf dem Gebiet des Aufbaus einer globalen Informationsgesellschaft. Eine der Hauptaufgaben der Konferenz ist die Erarbeitung von Empfehlungen für die Festlegung der UNESCO-Position bezüglich der weiteren Umsetzung der Hauptdokumente des Weltgipfels zur Informationsgesellschaft", sagte man im Organisationskomitee. (RIA)