russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



06-10-2005 Sankt Petersburg
In Sankt-Petersburg findet die IV. Internationale Konferenz "Frauen und Demokratie" statt
In Sankt-Petersburg findet vom 6. bis 8. Oktober die IV. Internationale Konferenz "Frauen und Demokratie" statt. Im Mittelpunkt der Konferenz stehen folgende Themen:

- Integration der Frauen in die Politik und Wirtschaft;

- Gesellschaftliche Stellung der Männer und der Frauen;

- Politik der Gleichberechtigung der Geschlechter.

An der Konferenz nehmen etwa 700 Politiker, Wissenschaftler, Vertreter der Öffentlichkeit und Unternehmer aus Russland, Deutschland, Polen, den baltischen Staaten und Nordländern teil.

Diskutiert werden solche Themen wie "Die Frauen, die Männer und die Wirtschaft", "Alternative für die Gewalt", "Die Jugend und Genderfragen", "Das Genderherangehen bei der Lösung politischer Fragen" u.a.

Außerdem wird im Rahmen des Forums die XII. Internationale Ausstellung "Frauenprojekt 2005" durchgeführt.

Das Forum in Sankt-Petersburg wird die Reihe der internationalen Konferenzen "Frauen und Demokratie" abschließen. Die erste Konferenz fand im Oktober 1999 in Reykjavik statt, die folgenden zwei - im Juni 2001 in Vilnius und im Februar 2003 in Tallinn. (RIA)