russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



30-03-2006 Sankt Petersburg
Qualifikationsrunde für Klavier-Wettbewerb junger Bach-Interpreten in St. Petersburg
Eine Qualifikationsrunde des 1. Internationalen Rosalyn-Tureck-Klavierwettbewerbs junger Bach-Interpreten findet vom 27. bis 31. März in St. Petersburg statt.
Nach Angaben des Organisationskomitees des russischen Teils des Wettbewerbs dürfen daran auch ausländische Pianisten teilnehmen, die in Russland leben und/oder studieren.


Bewerber aus den USA und anderen Ländern entsenden ihr Material auf VHS-Videokassetten spätestens am 31. März nach New York. Das Halbfinale, das Finale und ein Konzert der Preisträger finden vom 2. bis 11. Juni 2006 in New York statt.

Am Wettbewerb können junge Interpreten im Alter von sechs bis 18 Jahren teilnehmen, deren musikalische Interessen vom Schaffen der herausragenden US-amerikanischen Pianistin Rosalyn Tureck (1914-2003) beeinflusst wurde.

Eingeschätzt wird in elf Nominationen, die von dem vom jeweiligen Teilnehmer gewählten Repertoire abhängen. In Altersgruppen wird nicht eingeteilt. Die Namen der Teilnehmer des Halbfinales und des Finales werden nach jeder Qualifikationsrunde und die Sieger gleich nach dem Finale bekannt gegeben. Die Preise, einschließlich der Medaillen des Wettbewerbs, Geldprämien und Diplome, werden beim Abschlusskonzert ausgehändigt.

Das Abschlusskonzert findet in Merkin Concert Hall (Kaufman Center) in New York statt. Die Sieger in der Nomination "Klavierkonzert" werden mit den Bach-Tureck-Players unter der Stabführung von Michael Charry spielen.[ RIA Novosti ]