russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



05-06-2006 Sankt Petersburg
Russlands Verteidigungsminister reist nach Sankt Petersburg zum Maritimen Kollegium
Russlands Vizepremier und Verteidigungsminister, Sergej Iwanow, reist am Montag zu einer Sitzung des Maritimen Kollegiums nach Sankt Petersburg.

Das Maritime Kollegium bei der Regierung der Russischen Föderation ist ein ständiges Koordinierungsorgan, das abgestimmte Handlungen der föderalen Organe der Exekutivgewalt, der Organe der Exekutivgewalt der Subjekte der Russischen Föderation und der Organisationen auf dem Gebiet der maritimen Tätigkeit sichert.

Das Ziel der Tätigkeit des Maritimen Kollegiums ist die Realisierung der Maritimen Doktrin der Russischen Föderation für den Zeitraum bis zum Jahr 2020.

Wie der RIA Novosti im russischen Verteidigungsministerium mitgeteilt wurde, soll es um die Entwicklung der russischen Flotte sowie die Ausarbeitung eines einheitlichen Schiffbauprogramms gehen.

In der Sitzung sollen Berichte von Mitgliedern des Maritimen Kollegiums über ihre Arbeit entgegengenommen, neue Richtungen der Tätigkeit und ein Handlungsprogramm für 2007-2009 geprüft werden.

Außerdem wird Sergej Iwanow eine Beratung mit den Flottenchefs und Betriebsleitern des Verteidigungsindustriekomplexes durchführen. [ RIA Novosti ]