russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



27-09-2004 Sankt Petersburg
Forum "Russischer Industrieller-2004" in Petersburg
Das achte Internationale Industrieforum "Russischer Industrieller-2004" wird am Montag in Petersburg eröffnet. Wie man im Pressedienst des Stadtausschusses für wirtschaftliche Entwicklung, Industriepolitik und Handel mitteilte, bestehen die Aufgaben des Forums in der Unterstützung der russischen Warenproduzenten, in der Propaganda ihrer Leistungen auf dem Gebiet von modernen, wissenschaftsintensiven Technologien, hocheffektiven Ausrüstungen, konkurrenzfähigen Waren und Dienstleistungen.

In diesem Jahr beteiligen sich am Forum 350 Unternehmen aus Russland, der Ukraine, Litauen und China.

Im Rahmen des Forums werden im Ausstellungszentrum Lenexpo vier Fachausstellungen - "Promexpo", "Mashex", "Atomindustrie" und "Klein- und Mittelstandsunternehmen" - stattfinden. Sie werden über Neuentwicklungen im Maschinen-, Energieanlagen- und Werkzeugmaschinenbau sowie auf dem Gebiet von Metallbearbeitung, Erzeugnissen und Technologien des Verteidigungsindustrielkomplexes berichten.

Im Rahmen des Forums werden Plenarsitzungen, Konferenzen und Rundtischgespräche durchgeführt, darunter die internationale wissenschaftlich-praktische Konferenz "Kleinbusisness. Technologie des Erfolgs-2004", die Konferenz "Problem des Zuganges von Kleinunternehmen zum Stadtauftrag und zu Finanzmitteln", die Konferenz "Werkzeugmaschinenbau für führende Industriezweige", das Rundtischgespräch "Sicherheit in Kleinbusiness" und ein Seminar über Kleinbusiness stattfinden.

Die Arbeit des Forums "Russischer Industrieller-2004" wird bis zum 30. September andauern. (RIA)