russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



29-12-2006 Sankt Petersburg
Strafverfahren gegen Ermitage-Großdieb Sawadski vor Gericht gebracht
Die russische Generalstaatsanwaltschaft hat das Strafverfahren gegen Nikolai Sawadski, der wegen Diebstahl von 77 Gegenständen aus der Ermitage-Abteilung für Russische Kulturgeschichte verdächtigt wird, an das Gericht weitergeleitet.

So hieß es am Donnerstag auf der offiziellen Website der Generalstaatsanwaltschaft.





Werbung


Nach Angaben der Ermittler hat Sawadski den Kunstraub gemeinsam mit seiner Frau Larissa Sawadskaja verübt. Doch das Strafverfahren gegen Sawadskaja wurde nach ihrem plötzlichen Tod aufgehoben.

Der Diebstahl kam nach einer ordentlichen Prüfung im Lager der Abteilung für Russische Kulturgeschichte ans Licht. Insgesamt seien mehr als 200 Museumsstücke gestohlen worden, berichten die Ermittler.

Die Ermittlung wurde durch eine Spezialeinheit der Generalstaatsanwaltschaft durchgeführt.

Gegenwärtig gehen die Ermittlungen während des Hauptverfahrens weiter. [ RIA Novosti ]