russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



15-03-2007 Sankt Petersburg
Fünf Jahre Haft wegen Kunstdiebstahls in Petersburger Eremitage
Mehr als ein halbes Jahr nach dem Auffliegen der spektakulären Kunstdiebstähle in der St. Petersburger Eremitage ist einer der Verdächtigen zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Ehemann der verstorbenen Museumskuratorin, Nikolai Sawadski, gemeinsam mit seiner Frau Larissa Sawadskaja den Diebstahl von 77 Kunstgegenständen im Wert von umgerechnet 406.000 Euro organisierte.

Sawadskaja war vor zwei Jahren an Herzversagen gestorben, ihr Nachfolger bemerkte erst im August 2006, dass aus den Depots des Museums insgesamt 221 wertvolle Kunstgegenstände gestohlen und nach und nach verkauft worden waren. Der Gesamtwert der verschwundenen Gegenstände - darunter Juwelen, Uhren und religiöse Objekte - wird auf 3,9 Millionen Euro geschätzt. Die Eremitage ist eines der bedeutendsten Kunstmuseen weltweit.