russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



17-05-2007 Sankt Petersburg
EBWE investiert 125 Millionen US-Dollar in Einzelhandelskette in St. Petersburg
Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) investiert 125 Millionen US-Dollar in die Gesellschaft „Lenta“, eine der größten Einzelhandelsketten von St. Petersburg. Wie aus einer Pressemitteilung der Bank hervorgeht, übernahm die EBWE ein Minderheitspaket an der Gesellschaft.

„Zum heutigen Tag ist dieses Geschäft, abgesehen vom Finanzsektor der Wirtschaft, die größte Übernahme im Investitionsportfolio der Bank in Russland“, heißt es in der Pressemitteilung.

Die Investitionen sollen für die Entwicklung des regionalen Netzes der Gesellschaft eingese3tzt werden.

Die Übernahme des Aktienpaketes ist das dritte gemeinsame Projekt von der EBWE und Lenta. 2004 und 2006 hatte die Bank dem St. Petersburger Unternehmen bereits zwei Kredite gewährt. Ein Teil des neuen Geschäfts ist der Erhalt von Plätzen im Aufsichtsrat der Gesellschaft.

Früher wurde berichtet, dass die EBWE Aktien der Einzelhandelskette im Wert von 120 Millionen US-Dollar übernehmen wollte.

Lenta war 1993 gegründet worden, hat zehn Handelszentren in St. Petersburg und fünf in russischen Regionen. Es werden noch 14 Läden gebaut. [ RIA Novosti ]