russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



28-05-2007 Sankt Petersburg
Minister Gref erwartet 4000 Gäste zum Sankt Petersburger Wirtschaftsforum
Russlands Wirtschaftsminister erwartet zum 11. Sankt Petersburger Wirtschaftsforum knapp 4000 Teilnehmer. Das sagte Gref in einem Interview mit dem Fernsehkanal „Westi-24“. Am letzten Forum beteiligten sich 1600 Vertreter aus Wirtschaft und Politik.

Wie der Minister weiter sagte, werden sich zum 11. Petersburger Forum, der vom 8. bis zum 10. Juni stattfindet, Delegationen aus 76 Ländern kommen. Erwartet werden außerdem 13 Staatschefs und elf Ministerpräsidenten. Was den Inhalt des Forums angeht, so solle eine Analyse der russischen Wirtschaft und ihrer Entwicklungstrends bis 2020 stattfinden, sagte der Minister. „Im Rahmen des Forums planen wir, mehr als 20 Verträge auf verschiedenen Gebieten zu unterzeichnen, angefangen mit Ölförderung und Ölraffinerie bis zu Projekten von High-tech-Instituten.“

Minister Gref redete im Fernsehen auch über die kommerziellen Aspekte des Forums.

Wie er sagte, wird der Etat der Veranstaltung in diesem Jahr über 400 Millionen Rubel (1 Euro = ca. 35 Rubel) betragen, wobei der staatliche Anteil weniger als 10 Prozent ausmachen soll. Alle übrigen Gelder plant man mit dem Verkauf der Teilnehmerkarten und von Sponsoren einzunehmen.

„Unser Generalsponsor ist die Gesellschaft ‚Gasprom’. Auch eine ganze Reihe von kommerziellen Gesellschaften sponsern freiwillig die Veranstaltungen des Forums mit“, sagte Gref. Seinen Worten zufolge „übersteigt die Zahl der eventuellen Sponsoren deutlich die Möglichkeiten, die gesponserten Beiträge aufzunehmen“. [ria-novosti]