russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



25-10-2007 Sankt Petersburg
Ausländische Investitionen in die Wirtschaft St. Petersburgs werden deutlich wachsen
Der Umfang ausländischer Investitionen in die Wirtschaft Sankt Petersburgs wird bis 2015 um das Achtfache auf 40 Milliarden US-Dollar wachsen. Diese Prognose gab die Gouverneurin von St. Petersburg, Walentina Matwijenko, in der heutigen Beratung unter Beteiligung des Duma-Vorsitzenden, Boris Gryslow, die der langfristigen Entwicklung der Newa-Stadt gewidmet wurde.



Werbung


Ferner erinnerte Matwijenko, dass allein in den jüngsten drei Jahren der Umfang ausländischer Investitionen in die Wirtschaft St. Petersburgs um das 7,5fache gestiegen sei und im Jahre 2006 fünf Milliarden US-Dollar ausgemacht habe. Besonders hob die Gouverneurin das Streben ausländischer Investoren hervor, in den realen Wirtschaftssektor anzulegen.

In St. Peterburg werden gleichzeitig 16 groß angelegte Projekte in den Bereichen Verkehr, Bau sowie Stadtentwicklung in die Tat umgesetzt, sagte sie. Die Umsetzung dieser Pläne sei laut Matwijenko nicht nur für die Stadt sondern das ganze Land wichtig. Der gesamte Investitionsumfang der in St. Peterburg zu realisierenden Projekte beträgt 423 Milliarden Rubel, was doppelt so viel wie der Stadthaushalt ist. [itartass /russland.RU]