russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



26-02-2008 Sankt Petersburg
Russland: Investitionen in Sankt Petersburg 2007 bei 6,3 Milliarden US-Dollar
Sankt Petersburg hat im Jahr 2007 ausländische Investitionen in Höhe von 6,3 Milliarden US-Dollar herangezogen. Darüber informierte nämlich der Vorsitzende des St. Petersburger Komitees für Wirtschaftsentwicklung, Industriepolitik und Handel, Alexej Sergejew, in der heutigen Sitzung der Stadtverwaltung, in der das Thema Bewertung der Ergebnisse des vergangenen Jahres behandelt wurde.



Werbung


Das entspreche einem Zuwachs von rund 20 Prozent gegenüber dem Jahr zuvor bzw. einer Steigerung um das Neunfache gegenüber dem Jahr 2003, teilte er mit. Die Stadt habe es geschafft, das regionale Bruttoprodukt im Vergleich zum Jahr 2000 zu verdoppeln, gab Sergejew bekannt. Er führte Angaben an, dass das regionale Bruttoprodukt von St. Petersburg im Jahr 2007 bei 1,1 Billionen Rubel gelegen hatte.

Im Jahr 2007 seien in Sankt Petersburg etwa 120 neue Industrieobjekte in Betrieb genommen worden, bemerkte der Sprecher. In diesem Kontext erwähnte er Großunternehmen wie das neue Toyota- Werk und die Kältefabrik der BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH.

Die Mitglieder der St. Petersburger Stadtverwaltung bewerteten die Ergebnisse der Wirtschaftsentwicklung im vorigen Jahr positiv. Die Gouverneurin der Stadt, Valentina Matwijenko, verlieh ihrer Überzeugung Ausdruck, dass "es nötig ist, den Kaderfragen mehr Aufmerksamkeit zu widmen", um das vorhandene hohe Tempo der Wirtschaftsentwicklung beizubehalten. [ russland.RU ]