russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



25-05-2008 Sankt Petersburg
Inflation in Russland kein Hindernis für ausländische Investitionen
Die Inflation in Russland, die seit dem Jahresbeginn bereits 7,2 Prozent erreicht hat, ist kein Hindernis für die Heranziehung ausländischer Investitionen, erklärte die Ministerin für wirtschaftliche Entwicklung und Handel Russlands, Elvira Nabiullina, in einem Pressegespräch in Sankt Petersburg nach der Sitzung des Organisationsausschusses des Petersburger internationalen Wirtschaftsforums.



Werbung


Die russische Wirtschaft sei zurzeit für Investitionen attraktiv, sagte die Ministerin. "Die Attraktivität des Landes hängt nicht nur von der Inflationsrate, sondern auch von einer ganzen Reihe von Kennwerten ab. Dazu zählen unter anderem die rechtliche Basis, das Steuerregime, die Arbeitsressourcen", betonte sie.

Die internationale Finanzkrise hat keine nennenswerte negative Auswirkung auf die russische Wirtschaft, sagte die Ministerin. „Unsere Wirtschaft ist gegenüber den negativen Folgen durchaus resistent“, stellte sie fest. Das Wirtschaftswachstum in Russland beruhe hauptsächlich auf der Inlandsnachfrage.

Die Inflationsrate in Russland betrug nach Angaben des Föderalen Statistikdienstes (Rosstat) am 13.- 19. Mai dieses Jahres 0,3 Prozent. [ russland.RU ]