russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



06-06-2008 Sankt Petersburg
St. Petersburger Wirtschaftsforum beginnt mit ersten Veranstaltungen
Das 12. Internationale Petersburger Wirtschaftsforum, das offiziell am Samstag eröffnet wird, beginnt schon am Freitag mit einigen Veranstaltungen. Das heutige Programm umfasst zwei Rundtisch-Gespräche, die im Ausstellungskomplex „Lenexpo“ ausgerichtet werden. Ersteres wird vom russischen Wirtschaftsministerium und von der St. Petersburger Stadtregierung veranstaltet und gilt der Finanzierung von Innovationen und dem Markt für Venture-Investitionen.

Beim zweiten Gespräch geht es um eine russisch-amerikanische Konferenz zu Fragen der strategischen Partnerschaft von Russland und den USA im Wirtschaftsbereich.

In den Räumen des Smolny-Institutes werden die Ergebnisse der Ausschreibung für Konzessionsabkommen über den Bau der ersten Mautstraße in Russland ausgewertet. Am selben Ort finden Gespräche der St. Petersburger Gouverneurin Valentina Matwijenko mit dem US-amerikanischen Handelsminister Carlos Gutierrez und dem finnischen Außenhandels- und Entwicklungsminister Paavo Väyrynen statt.

Zum Kulturprogramm des Forums gehört ein festlicher Empfang, der in der Staatlichen Ermitage gegeben wird.

Das St. Petersburger Wirtschaftsforum findet vom 6. bis 8. Juni statt. Daran nehmen weltweit führende Unternehmer, bekannte Experten und Wirtschaftswissenschaftler teil, die globale Herausforderungen an die Weltwirtschaft und die Rolle Russlands erörtern werden. RIA Novosti