russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



06-03-2009 Sankt Petersburg
Romantische Schifffahrten während der Weissen Nächte bald verboten?
Die staatliche Behörde für den See- und Flussverkehr beabsichtigt, den Ausflugsbooten (Klasse L) aus Sicherheitsgründen während der weissen Nächte die Fahrt unter den geöffneten Newabrücken hindurch zu verbieten, schreibt die Zeitung “Kommersant”. Die Vertreter der Kanalschifffahrt, deren Fahrzeuge fast die Hälfte aller Boote auf den Petersburger Gewässern ausmachen, sind empört über diese Pläne.



Werbung


Sie geben zu Bedenken, dass man damit die Touristen nur in die Arme illegaler Bootsbesitzer treiben würde. Würde das Verbot eingeführt, wäre die Stadt nicht nur um eine wichtige Attraktion ärmer, sondern auch der Flussschifffahrt würden happige Einnahmen verloren gehen. In einer durchschnittlichen Sommersaison lassen sich 3 - 10.000 Touristen pro Nacht durch die Kanäle chauffieren, die dafür insgesamt rund 180 Millionen Rubel (umgerechnet vier Millionen Euro) bezahlen. [ eva / Sankt Petersburger Herold ]
Quelle: www.kommersant.ru