russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



06-08-2009 Sankt Petersburg
Eremitage: Madonna hat zu laut gesungen
Laut Pressedienst der Eremitage hat Popstar Madonna während des Konzerts vom 2. August auf dem Schlossplatz die vorgeschriebene Lautstärke deutlich überschritten, schreibt “Moi Rayon”.



Werbung


Statt der im Vertrag festgehaltenen Limite von 80 Dezibel wurden während des Auftritts zeitweise bis zu 106 Dezibel gemessen – 106 Dezibel im Freien, 80 Dezibel im Innern des Museums bei geschlossenen Fenstern.

80 Dezibel sei noch tolerierbar, aber bereits an der Obergrenze, heisst es in der Mitteilung. Deswegen würden die Bilder nun auf mögliche Schäden untersucht. Experten und der Eremitage-Direktor Michail Piotrowski sind der Meinung, dass Schallwellen die Bilder in der Ausstellung beschädigen und haben vor dem “Sweet and Sticky”-Konzert Einschränkungen verlangt.
[ Sankt Petersburger Herold ]