russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



04-05-2010 Sankt Petersburg
“Formula Kino” eröffnet Multiplex-Kino beim Moskauer Bahnhof
Am Ligowski-Prospekt, unweit des Moskauer Bahnhofs wird der erste moderne Kinokomplex im Zentrum Petersburgs entstehen, schreibt der “Kommersant”. Der Kinopalast soll aus zehn Sälen in der Grösse zwischen 89 und 300 Plätzen für insgesamt 2000 Personen bestehen.



Werbung


Die Kinos werden mit der neuesten Technik ausgestattet und sollen Filme im Imax-Format zeigen können.

“Galeria” bis Ende Jahr fertiggestellt

Der neue Kinokomplex wird im Business-Komplex “Galeria” untergebracht sein, der direkt an den Moskauer Bahnhof anschliesst und nur ein paar Schritte von der Metro-Station “Vostania” entfernt ist.

Der “Galeria”-Komplex soll bis Ende Jahr fertig gestellt sein – die Kinos werden im vierten und fünften Stockwerk eine Gesamtfläche von 10.000 Quadratmetern einnehmen. Wie der “Kommersant” schreibt, ist “Formula Kino” auf der Suche nach weiteren Standorten in St. Petersburg. Die Firma betreibt bereits zwölf Kinos dieses Typs in Russland – 11 in Moskau, eines in Iwanowo.

Gute Chancen, trotz spätem Einstieg in Petersburg

Obschon sie relativ in den Petersburger Markt einsteigt, sagen Experten “Formula Kino” gute Erfolgschancen voraus. Für die angestammten Kinos verschärft sich damit die Konkurrenzsituation.

Zwar wurden in der Zwischenzeit traditionelle Kinos, “Dom Kino”, “Rodina” oder “Chudoschestvenny”, im Stadtzentrum modernisiert und ausgebaut. Doch topmoderne Kinopaläste entstanden bisher nur in den Petersburger Vorstädten.
[ eva / Sankt Petersburger Herold ]
Bild: Eugen von Arb/SPB-Herold