russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



23-12-2004 Sankt Petersburg
9. Internationale Messe "Petersburger Juwelier-2004"
Heute wird im St. Petersburger Zentralen Ausstellungssaal "Manege" die 9. Internationale Messe "Petersburger Juwelier-2004" eröffnet. Wie das Organisationskomitee der Ausstellung mitteilte, werden daran ungefähr eintausend Meister aus Russland, den GUS-Mitgliedsstaaten und anderen Ländern teilnehmen.

Sowohl anerkannte Meister der Juwelierkunst als auch Anfänger in dem Metier werden ihre besten Arbeiten vorstellen.

Gezeigt werden Erzeugnisse aus Edel- und Halbedelsteinen, ebensolchen Metallen, Steinschnitzereien, Einrichtungsgegenstände, Mineralien aus Sammlungen, Halbedelsteine im Rohzustand und Verkleidungsstein, Juwelierwerkzeuge und -geräte, Bücher über Geologie, Juwelierhandwerk und -kunst.

Im Ausstellungsrahmen werden der Wettbewerb "Juwelierplastik in der Zinnminiatur" und der internationale Wettbewerb "Olympioniken der Juwelierkunst" stattfinden. An diesem Wettbewerb wird die Teilnahme von beinahe 350 Juwelieren und Steinschnitzern aus Russland sowie dem nahen und fernen Ausland erwartet.

Auf dem Programm der Ausstellung stehen ferner Seminare über Fragen der Regeln für den An- und Verkauf von Schmuckwaren, über die Arbeit der Kontrollorgane und die Traditionen der russischen Juwelierkunst.

Die 9. Internationale Messe "Petersburger Juwelier-2004" wird bis zum 26. Dezember geöffnet sein.

Die Organisatoren der Messe erwarten etwa 20 000 Besucher. (RIA)