russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



22-02-2005 Sankt Petersburg
Die Ausstellung Norvecom-2005 in Petersburg nimmt ihre Arbeit auf
Am Dienstag, dem 22. Februar, nimmt die 12. Internationale Ausstellung von Verbindungs- und Telekommunikatonssystemen Norvecom-2005 in Sankt Petersburg im Ausstellungskomplex Lenexpo ihre Arbeit auf.

Wie der RIA „Nowosti" im Organisationskomitee der Ausstellung mitgeteilt wurde, sind die Expositionen von 150 Unternehmen aus Deutschland, Frankreich, Finnland, Israel, Taiwan, Slovenien und der Ukraine in drei Pavillons von Lenexpo auf einem Areal von über 10 000 Quadratmetern untergebracht.

Unter den Teilnehmern sind solche größten Telekommunikationsgesellschaften wie Rostelecom, Nordwestliche Telecom, IskraUralTEL, Metrocom sowie führende Forschungsinstitute, Hochschulen, Operatoren des Mobilfunk-Systems Megaphon, SkyLink und Vertreter der weltbekannten Produzentenfirmen der Telekommunikationsausrüstung und der Kommunikationsmittel Alcatel, APC, Lucent, NEC, Siemens und Iskratel.

Die Ausstellung wird aus zwei Abschnitten - Norvecom open und Norvecom pro - bestehen.

In Norvecom open werden die Dienstleistungen und Technologien - Mobilfunkverbindung, Dienstleistungen von GPRS und MMS, Zugang zum Internet, Satelliten-, Kabel- und Bodenfernsehen, IP-Telefonie, Telemedizin und Multimediaprodukte - demonstriert.

In Norvecom pro, die für die Spezialisten auf dem Gebiet der Telekommunikationen berechnet ist, werden die Telekommunikationsausrüstung und die Dienstleistungen für korporative Kunden und Fernmeldeunternehmen vertreten.

Im Geschäftsteil des Programms werden die Konferenz „Infokommunikationen: Möglichkeiten und Entwicklung", „Offener Wettbewerb des beruflichen Könnens von Spezialisten für die Montage und Messungen der Parameter der Verbindungskabel", thematische Seminare und Master-Klassen stattfinden.

Im Rahmen der Ausstellung wird das Zeremoniell der Überreichung des Preises „Spitzenreiter des russischen Business in Telekommunikationen und Verbindung"für das Jahr 2004 stattfinden.

Die Ausstellung ist bis zum 26. Februar geöffnet. (RIA)