Rostow am Don: Videos vom Flugzeugabsturz [Videos aus YouTube]

Bildschirmfoto 2016-03-19 um 13.42.07
image_pdfimage_print

Da der Flugzeugabsturz mit 62 Toten direkt am Flughafen geschah, gibt es von dem tragischen Unglück zahlreiche Videoaufnahmen, die an den verschiedensten Stellen zu YouTube geraten sind und sich viral verbreiten.

Sie reichen von einer Überwachungskamera an einer nahen Straße …

… oder hier einer ähnlichen Kamera mit etwas schlechterer Bildqualität …

… bis zum Besuch an der Unfallstelle kurze Zeit nach dem Absturz offenbar mit einem Smartfon.

Am Flughafen Rostow herrscht inzwischen eine gedrückte Stimmung in ungewöhnlicher Stille

Über die Hintergründe des furchtbaren Unglücks halten wir Euch natürlich bei russland.RU auf dem laufenden. Der russische Verkehrsminister hat die Zahlung einer Entschädigung für die Hinterbliebenen der Opfer angekündigt. 44 der 62 Toten waren russische Staatsbürger, davon 41 aus dem Raum Rostow.

Foto: Flughafen Rostow am Don, Ort des Unglücks, Serge Bystro, Creative Commons