Russland als Nahost-Vermittler? [Video]

Bildschirmfoto 2016-01-05 um 19.36.11
image_pdfimage_print

Der sehr hart ausgetragene Konflikt zwischen dem Iran und Saudi Arabien birgt für Russland sowohl Gefahren als auch eine wichtige Aufgabe.

Denn als Partner vom Iran in Syrien und andererseits mit fast nur sunnitischen Muslimen in der eigenen Bevölkerung würde Russland bei ausbrechenden offenen Feindseeligkeiten gefährlich zwischen den Stühlen sitzen und die Stabilität im eigenen Land gefährden. Wohl auch nicht zufällig sickerten gestern in diesem Zusammenhang Pressemeldungen durch, dass Russland bei der Schlichtung der Feindseeligkeiten zwischen Schiiten und Sunniten eine aktive Rolle spielen könnte.