Russland: Neue Konflikte im neuen Jahr

Foto: Bernd Thaller, CC BY 2.0 flickr.comFoto: Bernd Thaller, CC BY 2.0 flickr.com
image_pdfimage_print

Noch ist das Jahr jung, in Russland ist es der zweite Arbeitstag, da häuft sich wenig Aktuelles. Die liberale Moskauer Online-Zeitung Gazeta.ru ist einem Trend nachgegangen und hat sich die über die Jahre zunehmenden Konflikte zwischen der Russischen Föderation und Drittstaaten, vor allem den unmittelbaren Nachbarn, angeschaut.

Dass die Beziehungen zu den neuen NATO-Staaten in Mittelosteuropa und im Baltikum angespannt sind, weiß die Welt zur Genüge. Das hat nicht zuletzt mit dem weltanschaulichen Konflikt zwischen Russland und dem Westen zu tun. Auch die Beziehungen zu Georgien, die im Grunde eine über zweihundertjährige Tradition zäher Konflikte fortschreiben, sind durch den geopolitischen Wettbewerb um Verbündete und Parteigänger angeheizt.

weiter bei den Deutsch-Russischen Wirtschaftsnachrichten >>>