Russland: Syrienkrieg als Ablenkung? [Video]

Bildschirmfoto 2016-02-28 um 10.00.06
image_pdfimage_print

Eine in großen deutschen Medien recht verbreitete These besagt, dass die russische Regierung ihren Militäreinsatz in Syrien begann, um die eigene Bevölkerung von der Wirtschaftskrise in eigenen Land abzulenken.

Anna Gamburg geht im Rahmen unserer Reihe „Russland.direct“ nicht nur der Frage nach, ob und wie viele Russen das ebenfalls denken oder ob sie eine andere Motivation für den Einsatz des russischen Militärs sehen. Sie erklärt auch, warum eine solche Ablenkung, wenn sie beabsichtigt wäre, eigentlich nicht geklappt hätte.

Über den Autor

Anna Gamburg
1988 in Ischewsk/Russland geboren, kam Anna bereits in der Kindheit nach Deutschland. Nach dem erfolgreichen Bachelor in Media Communication and Cultural Studies in Newcastle, England vertiefte sie ihre Kenntnisse, lebte und arbeitete in Spanien, Frankreich, Hannover, Hamburg und jetzt in Berlin. Sie ist als professionelle Sprecherin tätig und moderiert bei russland.TV unser Format "Russland direkt" und davor die „Russische Top 5“.