Sicherheitskonferenz in Moskau mit großer internationaler Beteiligung

33d2a299101c67c10fd6fbd3aa5ad5b3
image_pdfimage_print

Ende April findet in Moskau die 5. Konferenz zur internationalen Sicherheit statt. Teilnehmer aus 83 Ländern haben sich registriert.

Zu dieser Konferenz, die am 27./28. April 2016 in Moskau stattfindet sind Verteidigungsminister und Delegationen aus Verteidigungsministerien von 83 Ländern eingeladen. Teilnehmen werden russische offizielle Persönlichkeiten und Militärexperten sowie Akademiker. Es werden Teilnehmer aus der UNO, der OSZE, den GUS-Staaten erwartet. Insgesamt geht der Gastgeber von 500 Teilnehmern aus.

Wie bereits bekannt wurde, wird die Konferenz durch den russischen Verteidigungsminister Sergej Schoigu eröffnet. Er wird Ansichten des russischen Verteidigungsministeriums zu Schlüsselfragen der internationalen Sicherheit darlegen. Ebenso wird der Chef des russischen Generalstabes auftreten. Auch Verteidigungsminister und Stabschefs ausländischer Verteidigungsministerien werden die Gelegenheit erhalten, sich zu äußern.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>