Syrienkrieg: Regierung auf Siegesstraße [Video]

Bildschirmfoto 2016-02-05 um 17.32.50
image_pdfimage_print

Die militärische Lage im Syrischen Bürgerkrieg ändert sich momentan entscheidend zugunsten der Regierungstruppe und der mit ihnen verbündeten russischen Streitkräfte, was auch von der gegnerischen Presse wie in Deutschland nicht mehr bestritten wird.

Die Rebellenhochburg Aleppo steht kurz vor der Einschließung durch Regierungsarmee, die in den letzten Wochen unterstützt durch intensive russische Luftangriffe einiges an Boden gut machen konnten. Sie drang in Gebiete vor, die schon seit Jahren nicht mehr unter Kontrolle der Soldaten von Assad waren. Selbst die mächtigen arabischen Geldgeber von Al Nusra und Co. scheinen das Ruder nicht mehr wirklich herumreißen zu können und angesichts der Erfolge auf dem Schlachtfeld verliert auch das stockenden Geschehen am  Verhandlungstisch für die russisch-iranisch-syrische Koalition an Bedeutung. Die einzige erfolgreiche weitere Macht im Land ist das von den Kurden geleitete Bündnis, das auf türkischen Druck bei den Verhandlungen ausgeschlossen ist und das Kernland des sogenannten Islamischen Staates bedroht. russland.TV mit einem Lagebericht, aktuellem Filmmaterial aus Syrien und einigen Hintergründen.