Trump: „Putin ist ein starker Führer“

Donald Trump - Wladimir PutinDonald Trump - Wladimir Putin
image_pdfimage_print

Der Milliardär und Präsidentschaftskandidatbewerber Trump sagte in einem Interview mit der »New York Times«, er halte Putin für einen starken Führer.

„Ich sagte nur, er ist ein starker Führer, und das ist ziemlich offensichtlich. Aber ich habe nie gesagt, ob er gut, schlecht oder gleichgültig ist. Ich sagte er ist ein starker Führer, er ist ein starker Führer. Aber … ich sagte nicht, ob positiv oder negativ.“

Putin begrüßte Trumps auf der jährlichen Pressekonferenz am 17. Dezember 2015 gemachte Aussage, dass er, wenn er die Präsidentenwahl gewinne, die Beziehungen zu Russland aufwerten werde. Er lehnte es jedoch ab, irgendwelche Bewertungen zu Trumps Wahlkampf oder Rhetorik zu machen.

„Es ist nicht unsere Aufgabe, über seine Verdienste zu urteilen. Er ist der Führer im derzeitigen Präsidentschafts-Rennen und es besteht kein Zweifel, dass er ein aufgeweckter und talentierter Mensch ist.“ Putin verzichtete darauf, zu den Aussagen Trumps, die zur Erhöhung seiner Popularität beigetragen haben, Stellung zu nehmen. „Wie er interne politische Dinge und Redephrasen anwendet, um seine Popularität zu erhöhen, geht Russland überhaupt nichts an. Es ist nicht unsere Aufgabe, seine Arbeit zu bewerten.“
(hmw/russland.ru)