Wird Russland den Rubel-Kurs fixieren?

dollar-rubel400
image_pdfimage_print

Mitglieder des russischen Föderationsrates haben der Zentralbank vorgeschlagen, den Rubelkurs zu fixieren. Am Donnerstag wurde eine Sondersitzung der Zentralbank einberufen. Die Leiterin der Zentralbank sagte ihre Reise zum Weltwirtschaftsforum ab.

„Ausgehend von der realen Kaufkraft der Nationalwährung auf dem inneren Markt, sollte der Kurs zum USD mit 40 Rubel fixiert werden. Ebenso solle man mit dem Kurs zu anderen Währungen verfahren. Diese Meinung vertrat der Erste Stellvertreter des Ausschussleiters für Wirtschaftspolitik im Föderationsrat Sergej Kalaschnikow.

Kalaschnikow ist der Ansicht, dass der gegenwärtige Rubelkurs keinerlei Verbindung hat zu den weltweiten Finanzprozessen oder der Preisentwicklung für Öl.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>